Halle

2004 Ist die Luft ‚raus‘? Die Traglufthalle

Auf der Kiebitzreiher Tennisanlage wird schon seit 20 Jahren eine Traglufthalle auf einem der 4 Plätze im Herbst von den Mitgliedern aufgebaut, mit Luft gefüllt und im Frühjahr wieder abgebaut, verpackt und im Sommerlager verstaut (s. Bild unten).
Schon in den letzten zwei Jahren war der Aufbau der Halle fraglich.
Durch den Mitgliederschwund, der sich auch in anderen Tennisvereinen abzeichnet, war die Kiebitzreiher Tennisabteilung in finanzielle Not geraten. Die Finanzierung des Traglufthallenbetriebes wurde durch die strengen Winter und die damit verbundenen hohen Heizkosten immer problematischer. Erschwerend kam eine umfangreiche Reparatur der Heizanlage hinzu.
Zur Rettung der Halle wurde eine „Hallenkommission“ gebildet. Mit vereinten Kräften
konnte im vergangenen Jahr der Engpass durch großes Engagement der Kommission, des Vorstandes, der Mitglieder, der Sponsoren und mit Hilfe des Hauptvereins (RWK) rechtzeitig beseitigt werden. Das Problem ist auch in diesem Jahr noch nicht „vom Tisch“, aber die betagte Halle wurde doch wieder aus dem „Sommerschlaf“ geholt und wieder aufgebaut..
Die Traglufthalle in Kiebitzreihe ist zwar nicht so komfortabel wie andere Hallen, dafür ist der rote Sandboden gelenkschonend und die Umstellung von der Winter- auf die Sommersaison wesentlich einfacher.
Um den Betrieb der Halle finanzieren zu können, muss eine bestimmte Anzahl von
Mitgliedern oder Gästen Hallenstunden fest buchen. Aber auch Einzelbucher sind
bei uns herzlich willkommen..Hallenabbau